Fasslbrunnen im Tiroler Oberinntal - dörfliche Wasserversorgung (um 1750)

In der Kunstgeschichte nehmen Brunnen einen bedeutenden Stellenwert ein, weil sie als Elemente ...


 

Maria kocht - Ölgemälde Geburt Christi im Oberinntal (um 1750)

In einer kleinen Kapelle im Kaunertal hat sich ein bemerkenswertes Gemälde mit der Darstellung der "Geburt Christi" erhalten. ...


 

Peter Anich - Bauernkartograf aus Oberperfuss (1723-1766)

Peter Anich (1723-1766 Oberperfuss) war Bauer und Kartograf. Bis zu seinem 28. Lebensjahr war er in der Landwirtschaft tätig ...


 

Aderlass - medizinische Heilmethode und Frömmigkeitsübung auf einem Klostergemälde (um 1750)

Im Bereich der Kirchenkunst finden sich Plastiken und Bilder, die nicht nur zur Vermittlung religiöser Inhalte geschaffen wurden, ...


 

Barocke Gartenarchitektur - Ris-Schlössl in Flaurling (um 1750)

Der oberhalb der Pfarrkirche von Flaurling am Waldrand gelegene Gebäudekomplex des so genannten "Ris-Schlössls" ...


 

Kupferstiche zur Erinnerung an eine Wallfahrt - Andachtsbilder aus Heiligwasser bei Igls/Innsbruck (um 1750)

Heute kaufen viele Menschen Ansichtskarten von Wallfahrtsorten, bringen diese Gewohnheit aber kaum mehr mit der Sitte ...


 

Kupferstiche als Amulettzettel - "Kräftiges Gebeth zu der heiligen Achselwunde"  (um 1750)

Nicht nur in der Kunst, auch im Bereich des religiösen Brauchtums hat sich so manches merkwürdige Relikt erhalten, ...


 

Festornat - ein Hochzeitskleid als Messgewand (um 1750)

In einigen Kirchen Innsbrucks werden kunstvoll gearbeitete Messkleider aufbewahrt, ...


 

Schutzengel - Prozessionsfiguren von Johann Paterer in Osttirol  (um 1750)

In manchen Gegenden Tirols können unter allen Kunstschätzen immer wieder solche ausgemacht werden, ...


 

Miniatur-Ostergrab - ein Heiliges Grab zur privaten Andacht (um 1750)

In vielen Tiroler Kirchen war es besonders im 17. und 18. Jahrhundert Brauch, in der Karwoche ...


 

Ganzjahreskrippe vom Schwazer Rokokomaler Christoph Anton Mayr (um 1750)

Christoph Anton Mayr, auch Stockinger genannt, war im 18. Jahrhundert einer der bekanntesten Maler ...


 

Putti - Kinderengel aus dem Tiroler Unterland (ab 1756)

Putto (Mz. Putti, deutsch "Putten"), das italienische Wort für "kleiner Knabe, Kleinkind", ...


 

"Heiliger Wandel" - die Heilige Familie auf der Wanderschaft  (ab 1770)

Im Tiroler Unterland befinden sich in mehreren Kirchen und Kapellen Darstellungen des "Heiligen Wandels". ...


 

Fassadenmalerei am "Zeillerhaus" in Reutte - Lüftlmalerei im Außerfern (um 1770)

Nicht nur, weil seine früheren Besitzer einer der bekanntesten Malerdynastien Tirols angehörten, ...


 

"Aigner-Badl" in Abfaltersbach - gegen Krätze und Gicht  (ab 1772)

Nicht erst der Wellness-Gedanke hat dazu geführt, dass Hallenbäder und Thermalanlagen zu einer Hochblüte gelangten. ...  


 

Landespatrone von Tirol - die Heiligen Georg und Josef (1772)

Begibt man sich in Innsbruck auf die Suche nach dem Landespatron von Tirol, dem hl. Josef (Gedenktag: 19. März), ...


 

Kupferstich - Aufriss der Triumphpforte in Innsbruck (1773-1775)

Mit "Aufriss der Triumphpforte zu Innsbruck" ist ein Kupferstichblatt von der Größe 44 x 40 cm betitelt, ...


 

Zeichnungen und Skizzen von Joseph Schöpf - Relikte eines Künstlerlebens (ab 1775)

Joseph Schöpf (Telfs 1745-1822 Innsbruck) gehörte zu den anerkannten Malern des Spätbarock in Tirol ...


 

Grabkreuz in Breitenwang - feine Blechschnitte, Schnörkel und Rocaillen (1777)

Im Friedhof der Dekanatspfarrkirche zu den Heiligen Petrus und Paulus in Breitenwang ...


 

Spätbarocke Gewölbemalereien in der Pfarrkirche in Ranggen (1778)

Die Pfarrkirche Ranggen ist ein bemerkenswerter Kirchenbau. Außen sind Spuren von Vorgängerbauten ...


 

Fuhrwesen in Tirol - ehemaliger Fuhrmannsgasthof in Pettnau (um 1780)

Im Spätmittelalter stieg in Tirol der Warenverkehr so an, dass eine straffe Organisation des Transportwesens notwendig wurde. ...


 

Lusthaus im landesfürstlichen Tiergarten in Innsbruck - Jagd im Tierpark (1786)

Zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Adeligen gehörten in früheren Zeiten Jagden im Kreis einer illustren Gästeschar. ...


 

Urteil des Paris - Deckenfresko im Palais Taxis in Innsbruck (1786)

Das Palais Fugger-Taxis, Innsbrucks früheste Palastanlage nach dem Muster italienischer Palazzi ...


 

"Herz Jesu" - Ausdruck historisch gewachsener Volksreligiosität in Tirol (ab 1796)

In allen Landesteilen Tirols ist die Herz-Jesu-Verehrung weit verbreitet: Der erste Sonntag nach Fronleichnam ...


 

"Goldener Schlüssel" in Imst - ein Schmiedeeisengrabkreuz in außergewöhnlicher Form (1797)

Überall in Tirol findet man qualitätvolle Kunstschmiedearbeiten aus der Zeit des Hochbarock und des Rokoko. ...