Pavillon
(französisch): Freistehendes überdachtes, meist rundum offenes oder zu öffnendes Bauwerk (Gartenpavillon) als Ruheplatz in Parkanlagen und Gärten. Im barocken Schlossbau französischer Prägung wird ein innerhalb eines mehrteiligen Gebäudes meist höherer oder deutlich hervorgehobener Baukörper mit einer eigenen Bedachung ebenfalls als Pavillon bezeichnet. Heute versteht man darunter auch provisorische Bauten wie Messestände.
 
[Fenster Schliessen]