Karner
Beinhaus; eine meist zweigeschossige Friedhofskapelle. Im Untergeschoß wurden ausgegrabene Gebeine aufbewahrt, im Obergeschoß ist ein Altarraum für die Totenmessen.
 
[Fenster Schliessen]