Gartenlaube
Kleines, offenes Gebäude, das meist aus Holz oder Gusseisen errichtet wird und zum geschützten Aufenthalt vor Sonne und Regen im Freien dient. Besondere Verbreitung fand sie im 19. und frühen 20. Jahrhundert, stilistisch angelehnt an den Kiosk, der im 18. Jahrhundert in englischen Landschaftsgärten beliebt war. Die Laube steht im Unterschied zur Pergola, die stets an ein anderes Bauwerk angebaut wird, immer frei.
 
[Fenster Schliessen]