Seccomalerei
(Trockenmalerei, italienisch "al secco" für "aufs Trockene"): Wandmalerei, die nicht auf den frischen, noch feuchten Kalkputz (italienisch "al fresco"), sondern auf das schon trockene Mauerwerk aufgebracht wird. Seccomalereien sind von geringerer Haltbarkeit. Umgangssprachlich werden häufig alle Wandmalereien - ohne Bezug auf die Herstellungsweise - als Fresken bezeichnet.
 
[Fenster Schliessen]